Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Everything else goes in here.

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby FearMe » Thu 19. Jan 2012, 19:48

Sorry ich versteh das glaub ich nicht ganz?
Du willst quasi die Werte von einem Spieler einlesen und dann ausgeben mit welch einer statistik bzw mit wievielen kills er zu rechnen hat in einem spiel oder wie?
Image
FearMe
 
Posts: 165
Joined: Sat 31. Dec 2011, 14:28

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby Metatron » Fri 20. Jan 2012, 19:53

Jap!
Bin nur grad net sicher ob ich statistisch oder stochastisch vorgehen will...
Image

HIER WAR ENTWEDER EIN VERRÜCKTER AM WERK ODER EIN HOLLÄNDER

SKYPE-Name: BruceCarbon

Zu Hause ist dort wo man den Kopf des Feindes aufhängt!
User avatar
Metatron
 
Posts: 630
Joined: Wed 4. Nov 2009, 19:03
Location: zu Hause - in meiner eigenen Wohnung ;)

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby FearMe » Sat 21. Jan 2012, 01:41

Cool. Finde ich prinzipiell intressant.

Aber des is ja ziemlich komplex weil ja ziemliche faktoren einfließen. Bist dir sicher das sich das was bringt? Wenn man bedenkt das der Server das dann für jeden Spieler berechnen muss? (Denke ich mir zumindest, kann aber auch sein das das falsch ist :P )

Ahja und was auch noch fehlt sind die Anzahl der Spieler, oder hab ich die übersehen?
Image
FearMe
 
Posts: 165
Joined: Sat 31. Dec 2011, 14:28

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby Metatron » Sat 21. Jan 2012, 02:52

Also ich habe es zwar am Anfang geschrieben aber ich wills nochmal klarstellen.

Es ist so dass ich hier als Mathematiker nur das Modell liefere. Ich kann es schon so formulieren dass man es ohne große Mühe coden kann. (Mühe im bezug auf das Modell selbst).

Für technische Probleme und Effizienz ist der Programmierer verantwortlich.
Natürlich versuche ich es so elegant wie möglich zu lösen - da elegant oft auch am effizientesten ist.

Zur Zeit scheitert es an der Zeit. Klausuren rollen gnadenlos an und ich muss mich darauf konzentrieren.......

Wieviele Spieler da im Spiel sind ist dem Modell herzlichst egal, das wäre nur ein Parameter ;)
Die größte Schwierigkeit ist das beste Modell zu finden! - Die Spieltheorie (und nein es hat mit Spiele eigentlich nix zu tun) wäre am besten. Jedoch fehlt mir das Verständnis - ist kein leichter Stoff das Zeug.
Methoden mit Vorraussagungen sind halt sehr speicherintensiv - also wird der Informatiker meckern (sofern er gut ist und das erkennt). Statistische sind wiederum zu langsam und brauchen lange Einlaufphasen und Spieleridentifizierung... also kompliziert.

FearMe wrote:Cool. Finde ich prinzipiell intressant.


Wieso nur prinzipiell? Was gefällt dir nicht oder würdest du anders machen? (die Frage ist keineswegs böse gemeint!)
Image

HIER WAR ENTWEDER EIN VERRÜCKTER AM WERK ODER EIN HOLLÄNDER

SKYPE-Name: BruceCarbon

Zu Hause ist dort wo man den Kopf des Feindes aufhängt!
User avatar
Metatron
 
Posts: 630
Joined: Wed 4. Nov 2009, 19:03
Location: zu Hause - in meiner eigenen Wohnung ;)

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby FearMe » Sat 21. Jan 2012, 11:49

achso verstehe.
Naja wirst das sicher tool hinbekommen :P

Wieso nur prinzipiell? Was gefällt dir nicht oder würdest du anders machen? (die Frage ist keineswegs böse gemeint!)

Hab ich auch nicht böse aufgefasst :)
Naja dachte mir nur das das mit den Server nicht funktioniert weil er dann zuviel zu rechnen hat.
Aber sonst find ichs toll :)
Image
FearMe
 
Posts: 165
Joined: Sat 31. Dec 2011, 14:28

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby Metatron » Tue 31. Jan 2012, 15:38

FearMe wrote:Naja dachte mir nur das das mit den Server nicht funktioniert weil er dann zuviel zu rechnen hat.
Aber sonst find ichs toll :)

Danke - bin zZ nichts weitergekommen... :(

Naja zuviel zum Rechnen - ich würd des ohnehin den Premiums vorbehalten.
Außerdem ist des net wirklich schlimm wenn man den Algo ordentlich codet *zu AMD kukt*.

Sind nur ein paar Nummern ^^ - im Vergleich zu den anderen Sachen die der Rechner am werkeln ist - eigentlich Peanuts :)
Image

HIER WAR ENTWEDER EIN VERRÜCKTER AM WERK ODER EIN HOLLÄNDER

SKYPE-Name: BruceCarbon

Zu Hause ist dort wo man den Kopf des Feindes aufhängt!
User avatar
Metatron
 
Posts: 630
Joined: Wed 4. Nov 2009, 19:03
Location: zu Hause - in meiner eigenen Wohnung ;)

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby FearMe » Tue 31. Jan 2012, 16:22

oke cool.
Bin schon gespannt was daraus wird^^
Image
FearMe
 
Posts: 165
Joined: Sat 31. Dec 2011, 14:28

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby Metatron » Tue 31. Jan 2012, 18:03

ja danke, ich hoffe dass ich auch auch weiterhin Zeit haben werde dies alles umzusetzen.

ZZ sind einfach zu viele Prüfungen O.o
Image

HIER WAR ENTWEDER EIN VERRÜCKTER AM WERK ODER EIN HOLLÄNDER

SKYPE-Name: BruceCarbon

Zu Hause ist dort wo man den Kopf des Feindes aufhängt!
User avatar
Metatron
 
Posts: 630
Joined: Wed 4. Nov 2009, 19:03
Location: zu Hause - in meiner eigenen Wohnung ;)

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby FearMe » Tue 31. Jan 2012, 21:28

ja ist verständlich.
Aber so wie ich dich kenne wird das sicher was ;)
Gut ding braucht weile :D
Image
FearMe
 
Posts: 165
Joined: Sat 31. Dec 2011, 14:28

Re: Mathematisches Modell - Crysis Multiplayer

Postby Metatron » Wed 30. May 2012, 11:03

Hi, Leute wollte nur schnell mal ein update zum mathematischen Modell machen.

Ich werde wohl oder übel nicht ohne der 'Spieltheorie' auskommen, dazu muss ich mich aber noch genauestens einlesen... kann also noch dauern - abgesehen davon ist ja die Uni auch net grad eine Nebensache...^^
Image

HIER WAR ENTWEDER EIN VERRÜCKTER AM WERK ODER EIN HOLLÄNDER

SKYPE-Name: BruceCarbon

Zu Hause ist dort wo man den Kopf des Feindes aufhängt!
User avatar
Metatron
 
Posts: 630
Joined: Wed 4. Nov 2009, 19:03
Location: zu Hause - in meiner eigenen Wohnung ;)

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest